Schokobananen Porridge Muffins

Zutaten (für 12 Stück Muffins)
  • 3 Tassen grobe Haferflocken (320g)
  • 2 reife oder überreife Bananen
  • 1 Tasse Milch (220ml)
  • 2 TL Bourbon Vanille Extrakt
  • 2 gehäufte Esslöffel Kokosöl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 Messerspitze geriebener Muskat (optional)
  • 2 EL Kokosblütenzucker
  • 1 Tasse dunkle Schokolade (100g)
  • Öl zum Ausfetten der Form
  • Mehl oder Staubzucker zum Bestäuben

Schokobananen Porridge Muffins

Dauer

Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Backzeit: 25 Minuten
Gesamtdauer: 40 Minuten
Schokobanen Porridge Muffins

Haferflocken zum Frühstück standen bereits in den schottischen Highlands hoch im Kurs und sind auch für mich ein absoluter Fixstarter am Morgen. Da meine Devise jedoch Abwechslung heißt, wird zu Hause regelmäßig experimentiert. Heute frisch in der Vitrine für euch: Meine Schokobananen Porridge Muffins. Außen leicht knusprig und innen ein herrlich weicher schokobananiger Kern. Definitiv am besten lauwarm zu genießen.

Und jetzt mal Hand aufs Herz: Wer von euch hat Haferflocken schon mal in der nicht üblichen süßen breiigen Variante gekostet? Beispielsweise in Form von Cookies, Aufläufen, Waffeln oder gar in einer pikanten Version?

Sharing is caring, daher würden wir uns über einen Kommentar mit euren Lieblingsrezepten rund um Haferflocken freuen.

Zubereitung
  1. Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Lasst Kokosöl in einem kleinen Topf schmelzen und stellt diesen zur Seite.
  3. Zerdrückt die Bananen mit einer Gabel, bis keine groben Klumpen mehr zu erkennen sind.
  4. Eier, Zucker, Vanilleextrakt und Bananen gut miteinander vermischen.
  5. Schrittweise Milch und Kokosöl beimengen.
  6. Verrührt zuerst die trockenen Zutaten – Haferflocken, Zimt, Muskat, Backpulver – und vermischt diese so lange mit dem Bananengemisch, bis die Haferflocken gut mit der Flüssigkeit überzogen sind.
  7. Schokolade in grobe Stücke hacken und unterheben.
  8. Muffinform einfetten, mit Mehl (oder Staubzucker) bestäuben und mit ca. 2 gehäuften Esslöffeln pro Muffinloch befüllen.
  9. Backt die Muffins für ca. 25-30 Minuten, oder alternativ, bis die Haferflocken an der Oberfläche eine leicht goldbraune Farbe annehmen.
  10. Legt die Muffins zum Auskühlen auf einen Rost und genießt sie am besten noch lauwarm.
Tipp zum Drüberstreuen

Lust auf Abwechslung? Dann seid mutig und experimentiert!

Verändert die Schokobananen Porridge Muffins je nach Geschmack. Lasst die Schokolade weg und ersetzt sie beispielsweise mit Beeren und Nüssen, oder kombiniert einfach alles miteinander. Experimentiert auch gerne mit Gewürzen! Darf es vielleicht eine Prise Pumpkin Spice sein? Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

2 Kommentare zu „Schokobananen Porridge Muffins

    1. Dear indianeskitchen, Thank you so much for swinging by on our new blog as well. I really appreciate that you even left a comment. Yesss indeed, freezing is a good option. And sometimes I pimp the recipe with apple sauce as well. Gives it another twist in matter of taste. I wish you a wonderful day.

Kommentar verfassen Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
Die mobile Version verlassen